Baufi – Lexikon: Objektbesichtigung

Objektbesichtigung

website_admin

Die Objektbesichtigung ist ein wichtiger Bestandteil der Ankaufsprüfung für eine Immobilie. Sie gehört oft zu den Voraussetzungen für eine Baufinanzierung. Hierbei schaut sich ein Gutachter der Bank oder ein externer Sachverständiger die Immobilie an, für die Du das Darlehen aufnehmen möchtest. In erster Linie dient die Objektbesichtigung der Werteinschätzung. Deine Bank möchte wissen, ob der von ihr ermittelte Beleihungswert realistisch ist.

Entweder wird die Besichtigung durch einen Mitarbeiter der Bank durchgeführt oder es werden externe Dienstleister dafür beauftragt. Es erfolgt ein Abgleich der Unterlagen, die Du bereits eingereicht hast. Hierzu gehören Merkmale wie Baujahr, Ausstattung, Schnitt, Zustand und Lage. Eine Objektbesichtigung gehört oft zu den Voraussetzungen für eine Baufinanzierung. Die Besichtigung ist für Dich kostenlos. Auch die Gebühren für einen externen Gutachter darf die Bank Dir nicht in Rechnung stellen.

In einigen Fällen findet die Objektbesichtigung vor der Kreditvergabe statt, in anderen Fällen erst danach. Dies ist zum Beispiel bei Neubauten der Fall. Aber auch bei Bestandsimmobilien kann die Besichtigung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Wann der Termin stattfindet, hängt auch davon ab, ob Deine Bank das Besichtigungsergebnis für ihre Finanzierungsentscheidung benötigt. Dass Du grundsätzlich mit einer Besichtigung einverstanden bist, musst Du Deiner Bank in einem entsprechenden Formular bestätigen. Manchmal erfolgt nur eine Außenbesichtigung und ein Abgleich der Unterlagen. Eine Innenbesichtigung ist ebenfalls möglich – vor allem, wenn Deine Bank den Beleihungswert des Hauses gründlich prüfen möchte. Im Rahmen des Besichtigungstermins macht der Gutachter Fotos von der Immobilie und übermittelt sie zusammen mit dem Bericht an Deine Bank.

Merke:

Eine Objektbesichtigung hilft Deiner Bank dabei, den Beleihungswert Deiner Immobilie zu ermitteln. Der erstellte Besichtigungsbericht wird Deiner Bank zur Überprüfung vorgelegt. Der Bericht dient ausschließlich der Bank und wird Dir als Kunde nicht ausgehändigt. In den meisten Fällen kommt der Darlehensvertrag wie geplant zustande. Es kann auch sein, dass Deine Bank die Besichtigung erst nach Vergabe der Baufinanzierung durchführt.