Baufi – Lexikon: Notar

Notar

website_admin

Der Notar berät und betreut Dich bei wichtigen Vertragsgeschäften und ist für die rechtskräftige Beurkundung des Kaufvertrags und somit des Immobilienkaufs erforderlich. Ein Notar ist immer unabhängig und hat die Verpflichtung, beide Parteien – also den Käufer und den Verkäufer – neutral zu beraten.

Der Notar betreut Dich bei Kaufvertragsfragen rund um den Immobilienkauf- und verkauf und stellt die rechtskräftige Vertragsgestaltung sicher. Der Notar erstellt den Kaufvertragsentwurf, der neben den Standardklauseln auch individuelle Vereinbarungen zwischen Käufer und Verkäufer enthalten kann. Den fertigen Vertragsentwurf erhalten Käufer und Verkäufer vor dem Beurkundungstermin zur Prüfung. Aber auch im Notartermin können noch Vertragsänderungen vorgenommen werden, sofern Käufer und Verkäufer sich einig sind.

Eine weitere Aufgabe des Notars ist die Beurkundung der Grundschulden, was oft in einem Termin mit der Kaufvertragsunterzeichnung stattfinden kann. Zudem überwacht er den Ablauf des Immobilienkaufs nach der Kaufvertragsunterzeichnung.

Merke:

Notare sind für den Abschluss wichtiger und weitreichender Rechtsgeschäfte zuständig. So muss auch der Immobilienkaufvertrag notariell beurkundet werden.