Baufi – Lexikon: Ausschreibung

Ausschreibung

website_admin

Dein Baufinanzierungsberater macht für Dich eine Ausschreibung bei verschiedenen Banken, um das Beste Darlehen für Dich zu finden. Er stellt Deine Unterlagen zusammen, erstellt ein Profil von dem Kunden und der Immobilie, schreibt verschiedene Banken an und verhandelt die Konditionen. Er weiß auch welche Banken geschäftspolitisch Interesse an Kunden XY und Immobilien XY haben. So wirst Du optimal bei der Auswahl Deiner Baufinanzierung unterstützt, sparst eine Menge Zeit und Arbeit.

Eine Baufinanzierung ist ein langfristig angelegter Darlehensvertrag, mit dem Du eine finanzielle Verpflichtung eingehst, die Dich über Jahrzehnte begleiten wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Baufinanzierung perfekt zu Dir und Deinen Lebensumständen passt. Neben günstigen Zinsen kommt es auf weitere Konditionen im Kreditvertrag an z.B. den Tilgungssatz, die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung, Sondertilgungsmöglichkeiten und weiteres.

Für die Ausschreibung stellt Dein Baufinanzierungsberater Deine Bonitäts- und Objektunterlagen zusammen und gibt diese Informationen aufbereitet an die Banken weiter. Diese haben die Möglichkeit anhand der Angaben ein Angebot zu erstellen. Die Angebote werden von Deinem Baufinanzierungsberater verglichen, nachverhandelt und das Beste Angebot wird Dir vorgestellt. Nimmst Du das Angebot an, dann wird der Antrag final gestellt und die Bank wird mit der Erstellung der Verträge und Grundschuldbestellung beauftragt.